Kerndämmung Hannover

Hannover, die am Maschsee gelegene Landeshauptstadt von Niedersachsen. Hier sieht man viele beeindruckende Gebäude, wie das Leineschloss (heute Nds. Landtag), das Opernhaus Hannover oder das gläserne Verwaltungsgebäude der Nord L/B. Aber auch so sind eine Vielzahl an verschiedenen Gebäuden in Hannover zu sehen, wie z. B. alte Fachwerkhäuser, Einfamilienhäuser mit Klinker- und Putzfassade und Altbauten. Die Mehrzahl dieser Gebäude wurden seinerzeit mit einem zweischaligen Mauerwerk und einer Hohlschichtbreite von 7-8cm ausgestattet, was heute eine wesentliche Vorraussetzung für die nachträgliche Kerndämmung ist. Bei einer Hohlschichtbreite über 5cm arbeiten wir gerne mit unserer Steinwolle-Einblasdämmung BLT 7, aber auch für den Fall und die Hohlschichtbreite beträgt weniger als 5cm haben wir eine ausgezeichnete Lösung für Sie parat. Hier verwenden wir Styrodämm 033 (EPS Kerndämmung), die sich auch in schmalen Hohlschichten ausgezeichnet verarbeiten lässt.


Sollte es bei Ihnen im oberen Bereich ziehen, so empfehlen wir Ihnen unsere Steinwolle-Einblasdämmung ECOFIBRE BLT 5, die im Bereich der obersten Geschossdecke, Dachschrägen, im Holzrahmenbau und bei Flachdächern eingesetzt wird. So erhalten Sie neben einem angenehmen Raumklima auch noch eine zusätzliche Schall- und Brandschutzdämmung, da der Schmelzpunkt unserer Steinwolle Produkte über einem Schmelzpunkt von 1000°C liegt. Haben Sie weitere Fragen oder suchen Sie einen zertifizierten Fachbetrieb in Ihrer Nähe? Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kerndämmung Kontakt